Pressemitteilung

08.07.2016

40-jähriges Dienstjubiläum in Oberwesel gefeiert

Als außergewöhnlich kann man das Dienstjubiläum bezeichnen, das am 7. Juli in der Rheintal-Jugendherberge Oberwesel gefeiert wurde. Bereits seit 40 Jahren sind Heidemarie und Waldemar Hudalla beim Deutschen Jugendherbergswerk tätig, davon seit 15 Jahren als Betriebsleiter der Jugendherberge Oberwesel.

Zahlreiche Gratulanten waren zur Feier des 40-jährigen Dienstjubiläums in die Jugendherberge oberhalb der Stadt Oberwesel gekommen, darunter der Präsident der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland Peter Schuler sowie der Vorstandsvorsitzende Jacob Geditz, Stadtbürgermeister Jürgen Port, die Mitarbeiter des Hauses und der Zentrale sowie die pensionierten Betriebsleiter. Hierzu zählte auch Familie Bohrer, die die Jugendherberge Oberwesel von 1977 bis 2001 leitete.

Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz, Präsident Peter Schuler und Bürgermeister Jürgen Port bedankten sich bei Familie Hudalla im Namen aller für das Engagement, die Einsatzbereitschaft und die jahrzehntelange Treue zum DJH. Deren Weg von der Jugendherberge Bad Ems über Koblenz bis nach Oberwesel war eine Zeitreise im Jugendherbergswerk der besonderen Art. Heidemarie und Waldemar Hudalla sind immer bestrebt nach neuen Taten und bestrebt, die Gäste zu begeistern.

2001 übernahm das Ehepaar die Betriebsleitung der Jugendherberge Oberwesel, dem "Flaggschiff unter den Jugendgästehäusern", so wie sie es selbst damals bezeichneten. "Damals wie heute hat die Rheintal-Jugendherberge Oberwesel eine herausragende Stellung in den Reihen der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland", so Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz. 2013 wurde das Haus grundlegend modernisiert. Mit 269 Betten und nahezu 55.000 Übernachtungen ist es ein wichtiger Leistungsträger für den Tourismus im Mittelrheintal und über die Region hinaus eine beliebte Adresse für Seminargruppen oder Musikfreizeiten sowie für Familien, Klassenfahrten und Gäste aus aller Welt.

Zeichen: 1.975

Bilder:
PDF-Version der Pressemeldung »

Kontaktadresse für die Presse:

Die Jugendherbergen
in Rheinland-Pfalz und im Saarland
Zentrale
In der Meielache 1
55122 Mainz

Ansprechpartner:

Jessica Braun
Leiterin Marketing und Programme
Telefon 06131 / 37446-30
Telefax 06131 / 37446-22
braun@diejugendherbergen.de
www.DieJugendherbergen.de
Hier günstig buchen!
Direkt zur Jugendherberge


Alle Jugendherbergen auf einen Blick »