Alle Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind offen!

Liebe Gäste,

wir freuen uns Sie in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland begrüßen zu dürfen. Es erwarten Sie herausgeputzte Jugendherbergen und eine herzliche und fürsorgliche Betreuung!

Das Hygienekonzept sorgt in allen Jugendherbergen für Sicherheit, beste Qualität und Sauberkeit.

Notwendig für das Einchecken in der Jugendherberge ist eine der nachfolgenden Bescheinigungen:
  • Impfbescheinigung über den vollständigen Impfschutz.
    Als vollständig geimpft gelten Personen ab dem 15. Tag der verabreichten 2. Impfung (lediglich bei dem Impfstoff von Johnson&Johnson ist eine einmalige Impfung erforderlich)
  • Negativer Corona-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, für Gäste, die nicht geimpft sind.
    • Gästen, die nicht geimpft sind, empfehlen wir vor Anreise einen Corona-Schnelltest vorzunehmen. Das erleichtert Ihnen das Einchecken in der Jugendherberge. Legen Sie bei der Anreise die schriftliche Bestätigung vor, die Sie von der Teststelle ausgestellt bekommen haben.
    • Kinder bis einschließlich 11 Jahren in Rheinland-Pfalz und 6 Jahren im Saarland sind von der Testpflicht ausgenommen. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen, auch wenn Sie mit Ihrer Familie unterwegs sind.
    • Haben Sie keine Möglichkeit vor der Anreise den Test vorzunehmen, kann dieser vor dem Einchecken im Testbereich der Jugendherberge vorgenommen werden.
    • Bringen Sie bitte die entsprechende Anzahl Tests mit, die dann verwendet werden.
    • Ist der Test negativ, stellt die Jugendherberge die entsprechende Bescheinigung aus und Sie können einchecken.
    • Die Bescheinigung ist im Saarland für die Dauer des gesamten Aufenthalts gültig. In Rheinland-Pfalz muss der Test nach 72 Stunden erneuert werden.
    • Die gültige Bescheinigung kann in Rheinland-Pfalz auch zur Vorlage in Restaurants, Museen und anderen Freizeiteinrichtungen genutzt werden. Sie hat eine Gültigkeit von 24 Stunden.

    • Im Saarland gilt: Der Testnachweis gilt ausschließlich für den einmaligen Zutritt und darf nicht mit einem Zertifikat belegt werden. Dies bedeutet, dass die Gäste weiterhin unter Aufsicht einen Selbsttest durchführen und anschließend die Jugendherberge betreten dürfen. Es ist aber nicht mehr zulässig, hierüber ein Testzertifikat auszustellen, das dann zum Betreten weiterer Einrichtungen berechtigt.
  • Eine Bescheinigung, dass Sie komplett genesen sind.
    Eine Bescheinigung, dass Sie nach einer überstandenen Corornaerkrankung vollständig genesen sind, können Sie bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt anfordern oder bei Ihrem Hausarzt.

Wer kann buchen?
  • Alle Gästegruppen (Familien, Gruppen, Klassenfahrten) können grundsätzlich buchen.
  • In den öffentlichen Bereichen gelten die üblichen Abstandsregelungen. Ebenso gilt im öffentlichen Bereich die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung (mit Ausnahme im Saarland).
  • Die Tische sind so gestellt, dass die Abstandsregel von 1,5 Metern eingehalten wird.
  • Familien und zusammengehörende Familien sowie Gruppen erhalten einen Tisch mit Reserviertschild.

Informationen zu unserem aktuellen Pandemie- und Hygienekonzept finden Sie hier».
Dieses Konzept passen wir jeweils an die Veränderungen der Coronabestimmungen an.

Informationen zu unseren 42 Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland finden Sie hier».

Wir freuen uns sehr Ihr Gastgeber zu sein!


Home
Home