Die Jugendherbergen – Gastfreundlich, fürsorglich und sicher

Liebe Gäste,

wir freuen uns Sie in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland begrüßen zu dürfen.

Es erwartet Sie ein gastfreundlicher und sicherer Aufenthalt mit den aktuell beschlossenen Coronaregelungen.

Für Erwachsene Gäste gilt die 2G-Plus-Regel (geimpft oder genesen und getestet).
Die nachstehende Bescheinigung bitte jeweils mitbringen unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises.
  • Impfbescheinigung über den vollständigen Impfschutz
    Als vollständig geimpft gelten Personen ab dem 15. Tag der verabreichten 2. Impfung (lediglich bei dem Impfstoff von Johnson & Johnson ist eine einmalige Impfung erforderlich).
  • Bescheinigung, dass Sie komplett genesen sind
    Eine Bescheinigung, dass Sie nach einer überstandenen Corona Erkrankung vollständig genesen sind, können Sie bei Ihrem Hausarzt oder bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt anfordern.
  • Zusätzlicher bescheinigter Test zur Impfung (oder zum Nachweis der Genesung)
    der nicht älter als 24 Stunden ist. Alternativ kann mit einem mitgebrachten Testpaket der Test unter Aufsicht in der Jugendherberge vorgenommen werden. Der Test kann auch in der Jugendherberge zum Preis von 3,50 € erworben werden. Der Test ist 3 Tage (72 Stunden) gültig, ab Vornahme der Testung. Anschließend ist eine erneute Testung vorzunehmen

    Kein zusätzlicher Test muss vorliegen, wenn:
    • bereits die Booster-Impfung erfolgt ist. Dies gilt ab dem Tag der Booster-Impfung.
    • die vollständige Impfung nicht länger als 3 Monate her ist.
    • die Genesung nicht länger als 3 Monate her ist.

Für Kinder, Jugendliche, Schüler und Schülerinnen gilt folgende Regelung:
  • Rheinland-Pfalz

    • Kinder bis einschließlich 12 Jahren und 3 Monaten sind von einer Nachweispflicht ausgenommen.
    • Für Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren gilt die 3G-Regel (geimpft oder genesen oder getestet):

      • Liegt ein Impfnachweis vor oder eine Bescheinigung über die Genesung, ist kein Test erforderlich.

      • Liegt kein Impfnachweis vor, ist ein aktueller bescheinigter negativer Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, mitzubringen.

      • Alternativ kann mit einem mitgebrachten Testpaket der Test unter Aufsicht in der Jugendherberge vorgenommen werden. Der Test kann dort auch zum Preis von 3,50 € erworben werden. Der Test ist 3 Tage (72 Stunden) gültig, ab Vornahme der Testung.
  • Saarland
    • Kinder bis einschließlich 6 Jahre sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler sind von einer Nachweispflicht ausgenommen aufgrund der regelmäßigen Schultestungen.
Darüber hinaus gilt:
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, benötigen darüber einen Nachweis einen bescheinigten negativen Test, der nicht älter als 24 Stunden ist.
  • Im öffentlichen Bereich der Jugendherberge gilt die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung, ausgenommen am Platz und beim Essen und Trinken.
  • Alle genannten Regelungen gelten auch für Veranstaltungen ohne Übernachtung, bei Tagungen, privaten Feiern und Kindergeburtstagen.
Informationen zu unseren 42 Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland finden Sie hier».

Wir freuen uns sehr Ihr Gastgeber zu sein!


Home