Familienurlaub in der Jugendherberge Prüm Hohenburg-Jugendherbergen Homburg Familien-Fahrradtour rund um die Jugendherberge Altenahr Modernes Zimmer in der Jugendherberge Oberwesel Familie im Bistro der Jugendherberge Prüm Feste feiern in den Jugendherbergen

Wir begeistern große und kleine Gäste

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das 1987 aus dem Zusammenschluss der Verbände Rheinland-Pfalz und Saarland gebildet wurde. Es ist rechtlich und organisatorisch selbständig und unabhängiges Mitglied des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH).

Das Unternehmen ist ein eingetragener Verein und betreibt heute 45 Jugendherbergen unterschiedlicher Größe, die zu den modernen und innovativsten in Deutschland gehören.

Durch umfangreiche Modernisierungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen mit einem jährlichen Investitionsvolumen von mehreren Millionen Euro, gezieltes Marketing sowie ein konsequentes Qualitätsmanagement ist es gelungen, die Attraktivität der Jugendherbergen stetig zu erhöhen und damit verschiedenste Zielgruppen anzusprechen. Familien nutzen die vielfältigen Angebote für den Familienurlaub und bilden mit Klassenfahrten die größte Gästegruppe (Familien 35% und Klassen 32%). Weitere wichtige Gäste sind Vereine, Verbände, Organisationen und Unternehmen für Tagungen, Workshops, Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten (33%), sowie internationale Gäste.
Hier günstig buchen!
Direkt zur Jugendherberge


Alle Jugendherbergen auf einen Blick »
Mit ihrem zukunftsorientierten Konzept konnten die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland die Übernachtungszahlen in den letzten Jahren permanent auf über eine Million steigern. Der Umsatz beträgt 38,5 Mio. Euro. Auch zukünftig stehen der konsequente Ausbau des Serviceangebotes sowie die permanente Qualitätsverbesserung im Vordergrund der Arbeit. Ein Meilenstein ist in diesem Zusammenhang die Einführung eines Managementsystems, mit dem sicher gestellt wird, dass jede Jugendherberge gut organisiert arbeitet und höchste Qualität mit gleichbleibendem Standard für die Gäste bietet. Die persönliche Betreuung, die Hilfsbereitschaft und Fürsorge für große und kleine Gäste - dafür steht jede Jugendherberge.

Dies und das professionelle Management der Familien- und Jugendgästehäuser hat dazu geführt, dass die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland unter den bundesweit rund 471 Jugendherbergen eine Spitzenposition einnehmen. Nicht nur im Anstieg der Mitgliederzahlen und der Bettenauslastung liegen sie ganz vorn, auch in der gezielten Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter an der DJH-Management Akademie nehmen sie eine Vorbildfunktion ein.

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland werden von einem zweiköpfigen Vorstand geführt. Die Zentrale befindet sich in Mainz. Weitere Organe sind der ehrenamtliche Verwaltungsrat sowie die Hauptversammlung. Der Verband hat ca. 240.000 Mitglieder und beschäftigt insgesamt ca. 850 Mitarbeiter.

Mit Ihnen in eine erfolgreiche Zukunft!

Als modernes Dienstleistungsunternehmen suchen wir gastfreundliche, leistungsorientierte Mitarbeiter und Betriebsleiter.

Unterstützen Sie uns auf unserem Weg und gestalten Sie Zukunft mit! Bewerben Sie sich um einen Job bei uns! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Ausbildungsaktivitäten

Sie suchen einen Ausbildungsplatz und sind motiviert und zielstrebig? Dann sind Sie bei uns absolut richtig! Die modernen Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland bieten zahlreiche Ausbildungsplätze. Ob Hotel- oder Restaurantfachleute, Bürokaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation, Fachkräfte im Gastgewerbe, Hauswirtschafter/innen oder Köche/innen - wir bilden aus!

Bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz bei uns! Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

DJH-Management Akademie

Die DJH-Management Akademie richtet sich an Mitarbeiter(innen) und Betriebsleiter(innen) in der Jugendherberge und der Zentrale der Jugendherbergen. Mit ihren Instrumenten und ihrem ganzheitlichen Ansatz vermittelt sie alle Qualifikationen, die von Mitarbeiter(innen) in kundenorientierten Dienstleistungsunternehmen benötigt werden. Sie dient auch dem intensiven Erfahrungsaustausch untereinander.

Die DJH-Management Akademie besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Weiterbildungsstufen (Management-Kolleg und Weiterbildungs-Forum). Betriebsleiter(innen) können nach Absolvierung der zwei Stufen das Betriebsleiter-Diplom erwerben.

Management-Kolleg

Im Management-Kolleg werden die Grundlagen der Betriebsführung moderner Jugendherbergen vermittelt. Qualitätsmanagement, Kundenorientierung, Arbeitsorganisation, Zeitmanagement, Personalführung und wirtschaftliche Unternehmensführung im Jugendgästehaus bilden die Schwerpunkte. Das Management-Kolleg wird von jedem/r Betriebsleiter/in im ersten Jahr seiner/ihrer Tätigkeit bei den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland besucht.

Weiterbildungs-Forum

Das Weiterbildungs-Forum schafft Möglichkeiten, die persönliche und fachliche Kompetenz gezielt und nach den eigenen Bedürfnissen weiter auszubauen. Pro Jahr ist der Besuch von zwei Seminaren möglich.

Für das Erlangen des Diploms ist die Teilnahme an mindestens einem Seminar aus jedem der fünf Bereiche des Weiterbildungs-Forums erforderlich.

Mitarbeiter(innen) der Jugendherberge und der Zentrale können ebenfalls an den Seminaren des Weiterbildungs-Forums teilnehmen. 

ServiceQualität Deutschland-SQ

Jede Jugendherberge in Rheinland-Pfalz und im Saarland ist nach dem Qualitätssiegel SQ Deutschland zertifiziert. Mit dem Siegel wird belegt, dass die Jugendherbergen bundesweite Standards erfüllen und Gästezufriedenheit stets an oberster Stelle im Familien-und Jugendgästehaus steht.