Sortieren nach

Ergebnis verändern

Klassenfahrten

Zeitraum

2021

Koblenz

Kategorie 4+
Unvergessliche und historische Zeitreise voller Abenteuer auf der Festung Ehrenbreitstein

Unvergessliche und historische Zeitreise voller Abenteuer auf der Festung Ehrenbreitstein

3 Tage Programm

Mit dem Zeitexpress durch die Epochen – Die günstige Steillage des Ehrenbreitsteins zog bereits vor 5000 Jahren erste Völker an, die sich im Bereich des südlichen Felsensporns niederließen. Bei einem Streifzug durch die Epochen, erfahren die Kinder, wie sehr sich das Leben auf der heutigen Festung Ehrenbreitstein im Laufe der Jahrtausende verändert hat. Schulen und Kindergärten entscheiden vorab, in welcher Zeit sie verweilen und mehr darüber erfahren möchten.

Betreuung: Generaldirektion Kulturelles Erbe, Festungsführer

Wertvolle Klassenfahrt - alles inklusive

  • 3 Tage (2 Übernachtungen) mit Vollpension
  • Frühstück, Mittagessen (oder Lunchpaket) und Abendessen
  • Zu allen Mahlzeiten Wasser und Tee
  • Individuelle Verpflegungswünsche nach Absprache
  • Erlebnispädagogisches Programm und Teamübungen
  • Stärkung des sozialen Miteinanders und der Klassengemeinschaft
  • Erfahrene und professionelle Programmbetreuung
  • 2 Freiplätze
  • Einzelzimmer für Lehrerinnen und Lehrer

Günstiger Preis für 3 Tage pro Person
Übern./Vollpension - :
Programmkosten: k.A.

1. Tag

Nach einem leckeren Mittagessen in der Jugendherberge geht es am Nachmittag direkt in die Festung, auf der bereits vor 5000 Jahren Menschen auf dem südlichen Felsensporn gelebt haben. Kelten, Römer und Ritter kannten die günstige Lage. Heute dürfen hier unter dem Motto "Zeitenläufer" praktische Arbeiten zu den drei Themen ausgesucht und gestaltet werden. So entstehen Wappenschilder der Ritter, Mosaikbilder der Römer oder Schutz- und Tiersymbole der Kelten. Bevor es dunkel wird, steht der Abenteuerspielplatz vor der Festung noch zum ausgiebigen Spielen und Toben zur Verfügung. Nach einer Stärkung beim gemeinsamen Abendessen geht es mit der Laterne in Eigenregie auf Erkundungstour.

2. Tag

Heute Vormittag startet die Gruppe mit einer Festungsrallye und kann auf dem Gelände der Festung selbstständig knifflige Aufgaben lösen. Danach geht es mit einem Oberfeuerwerker der schweren Artillerie durch die großartige Wehranlage. Bei der Führung lernen die Schüler den Soldatenalltag Anno 1900 kennen. Die verschiedenen Geschütze und die berühmte Riesenkanone "Vogel Greif" dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Für Action sorgt eine Live-Vorführung eines Gewehres aus damaliger Zeit. Anschließend warten nach dem gemeinsamen Abendessen Feuerkörbe im Innenhof. Beim Stockbrotbacken dürfen zum Ausklang tolle Geschichten erzählt werden.

3. Tag

Der letzte Tag – ein letztes Laben beim reichhaltigen Frühstück... Und schon heißt es gute Heimreise, aber nicht ohne vorher noch ein Andenken an diese tolle Klassenfahrt mit auf den Weg zu bekommen. Unsere Empfehlung: Vor der Heimreise nochmal ans Deutsche Eck und die erkundete Festung aus einer anderen Perspektive betrachten.

Home
Home