Ergebnis verändern

Zeitraum

2018
2019

Kategorie

Jugendherbergen

Filter löschen

Daun

Survival-Erlebniscamp in der Natur

3 Tage Programm

Erlebnispädagogische Betreuung durch: Wildnisschule


1. Tag

Das Survival-Abenteuer in der Eifel startet mit dem Bau von Hütten. Schließlich ist zum Überleben in der Wildnis ein Dach über dem Kopf notwendig. So werden aus gesammeltem Holz kleine Unterstände gebaut. Und es wird schnell klar, dass die Klasse nur gemeinsam und mit vereinten Kräften ans Ziel kommt. Nach dem leckeren Abendessen begegnen den Schülern beim anschließenden Kräuterrundgang viele Wild- und Heilkräuter. Letztere werden in einem Medizinbeutel zusammengetragen.

2. Tag

Bereits Indianer brannten sich ihre Boote mit Hilfe von Glut aus. Wäre doch gelacht, wenn die Klasse mit dieser Technik nicht auch kleine Holzschalen herstellen kann. Nachdem sich jeder Schüler eine Schale am Lagerfeuer eingebrannt hat, geht es mit Schmirgelpapier an den Feinschliff. So werden die Holzschalen gereinigt und verfeinert. Zum echten Survival-Training gehört natürlich auch das Erlernen von Jagdtechniken. Daher stehen nach dem Mittagessen Bogenschießen, Wurfholz werfen und Speerschleudern auf dem Programm. Abends werden die Erlebnisse und gewonnenen Erfahrungen in gemütlicher Runde ausgetauscht und reflektiert.

3. Tag

Heute geht es zurück in die Zivilisation, denn nach dem Frühstück steht die Heimreise an. Holzschalen nicht vergessen!

Preis für 3 Tage pro Person
Übern./Vollpension 16.03. - 14.11.: 69,00 €
Übern./Vollpension 15.11. - 15.03.: 55,00 €
Programmkosten: 38,60 €