Sortieren nach

Ergebnis verändern

Klassenfahrten

Zeitraum

2022

Bacharach

Kategorie 4
Winter-Erlebnisprogramm - Mittelalterliches Burgtheater - Mächtig viel "Theater" auf Burg Stahleck

Winter-Erlebnisprogramm - Mittelalterliches Burgtheater - Mächtig viel "Theater" auf Burg Stahleck

3 Tage-Erlebnisprogramm der Jugendherberge Bacharach zum günstigen Hammer-Preis

Der Zusammenhalt einer Klasse ist ein wichtiger Bestandteil für eine gute Gemeinschaft. Oftmals geht dieser Gedanke und die Fähigkeit gemeinsam eine Einheit zu bilden im Schulalltag unter.
Gerade dann, bedarf es nachhaltig einer Stärkung des Miteinanders.

Eine Klassenfahrt bietet dafür die richtige, prägende und nachhaltige Grundlage.

Die Schülerinnen und Schüler erleben spannende Momente rund um die Jugendherberge, tauchen ein in eine andere Welt und in eine andere Rolle und lernen auf spielerische Art und Weise Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Sozialkompetenz gezielt zu stärken und einzusetzen. Dies ist ein spannender Weg zu einer starken Klassengemeinschaft und zu einem nachhaltig guten Miteinander.

Dieses pädagogisch wertvolle 3 Tage-Erlebnisprogramm fördert nachhaltiges Denken, das Zusammenwachsen der Klassengemeinschaft und stärkt das Wir-Gefühl der Klasse.

Und dazu kommt noch, dass das "Winter-Angebot" eine klasse Sache für die Klassenkasse ist, denn mit dem Hammer-Preis bleibt die Klassenfahrt in der Zeit vom 15.11. bis 15.03. besonders günstig.

Betreuung: Weyers & Gessner

Wertvolle Klassenfahrt - alles inklusive

  • 3 Tage (2 Übernachtungen) mit Vollpension
  • Frühstück, Mittagessen (oder Lunchpaket) und Abendessen
  • Zu allen Mahlzeiten Wasser und Tee
  • Individuelle Verpflegungswünsche nach Absprache
  • Erlebnispädagogisches Programm und Teamübungen
  • Stärkung des sozialen Miteinanders und der Klassengemeinschaft
  • Erfahrene und professionelle Programmbetreuung
  • 2 Freiplätze
  • Einzelzimmer für Lehrerinnen und Lehrer

Hammer-Preis für 3 Tage pro Person
Übern./Vollpension 15.11. - 15.03.: 59,80 €
Programmkosten: 33,50 €

1. Tag

Los geht’s nach dem Mittagessen mit einer großen Vorstellungsrunde im Rittersaal, ehe alle im Rahmen einer ausführlichen Burgbesichtigung die Kulisse ihres mittelalterlichen Treibens kennen lernen. Und schon werden die Rollen verteilt: Wer wird hier Burgherr, wer Ritter, und wer gehört gar zum gemeinen Volk? Nach all dem „Theater“ geht es am Abend bei einer erlebnisreichen Funzelwanderung mit mittelalterlichen Sagen und Legenden bestimmt ganz ruhig zu…

2. Tag

Unter der einfühlsamen Regie der Theaterpädagogin entfalten die Schüler heute ganz ohne Textbüffeln ihr Improvisationstalent. Dabei entdecken sie ihre individuellen Möglichkeiten von Stimme, Mimik und Gestik. Die Bühne befindet sich im imposanten Rittersaal - und damit das Ganze auch wirklich stimmig wird, treten alle Darsteller in mittelalterlicher Gewandung auf. Doch zuvor müssen natürlich noch Zuschauer geworben werden – und genau dafür überlegt sich die Gruppe ihr eigenes Marketing. Nach dem Abendessen heißt es dann endlich: „Vorhang auf“!

3. Tag

Heute muss die Klasse leider schon wieder Abschied nehmen. Tolles „Bonbon“: Zur Erinnerung an den unvergesslichen 3 Tage-Theaterworkshop kommt ein Klassenfoto mit der Post nach!

Home
Home