Ergebnis verändern

Zeitraum

2017
2018
2019

Kategorie

Jugendherbergen

Filter löschen

Thallichtenberg

Naturgeschichte zum Anfassen auf Burg Lichtenberg

3 Tage Programm

Betreuung durch: Urweltmuseum GEOSKOP / Burg Lichtenberg


1. Tag

Nach Ankunft auf der Burg geht es im Urweltmuseum GEOSKOP zunächst zu den Ahnen der Dinosaurier und mit fachkundiger Begleitung auf Entdeckungstour durch Kohlesümpfe, Seen und Halbwüsten. Die jungen Abenteurer erleben Deutschland, als es am Äquator lag und Vulkane glutflüssige Lava spuckten. Nach so viel Abenteuer kommt das Mittagessen als Stärkung gerade recht. Ein Besuch in der Präparationswerkstatt gibt im Anschluss praktische Einblicke in geowissenschaftliche Arbeitstechniken. Später wird dann in einem spannenden Quiz der naturhistorische Wissenskönig gesucht. Welches Team kennt sich mit T-Rex und Co. wohl am besten aus? Gut, dass das Abendessen neue Kräfte weckt – so können danach in Eigenregie auch noch die spannenden Aufgaben im Programmheft bestens gelöst werden.

2. Tag

Ausgeruht und gut gefrühstückt? Sehr gut – denn heute wartet ein spannender Vormittag in der Forschungswerkstatt Geologie. Hier führen kleine Experimente spielerisch in die faszinierende Welt der heimischen Gesteine, Mineralien und Fossilien ein. Nach dem Mittagessen ist kriminalistischer Spürsinn gefragt – nämlich dann, wenn es um die hohe Kunst des Lesens fossiler Tierspuren geht. Und im Anschluss? Werden originalgetreue Abgüsse von Saurier-Fährten gemacht!

3. Tag

Bevor die Heimreise ansteht, lohnt sich auf jeden Fall noch ein Abstecher zur Naturschau in der Zehntscheune! Während des dreitägigen Programms sind alle Burgmuseen - das Urweltmuseum GEOSKOP sowie die Naturschau und das Musikantenland-Museum in der Zehntscheune - die ganze Zeit ohne zusätzliche Eintrittskosten während der Öffnungszeiten für jeden Teilnehmer zugänglich.

Preis für 3 Tage pro Person
Übern./Vollpension 15.11. - 15.03.: 55,00 €
Programmkosten: 32,30 €