Management Tagung in der Burg-Jugendherberge Altleiningen

Management Tagung – In Altleiningen auf spannender Klassenfahrt…

Management Tagung in der Burg-Jugendherberge Altleiningen

Gestern ging die diesjährige DJH-Management Tagung in der Burg-Jugendherberge Altleiningen zu Ende. Die Betriebsleiter der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland sowie die Mitarbeiter der DJH-Zentrale Mainz erlebten gemeinsam vom 8. bis 10. Januar spannende, witzige und mitreißende Workshops rund um das Thema „Die Bedeutung von wertvollen Klassenfahrten“.

Die Betriebsleiter/-innen der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland sowie die Mitarbeiter/-innen der DJH-Zentrale Mainz erlebten eine tolle DJH-Management Tagung.

Die Betriebsleiter/-innen der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland sowie die Mitarbeiter/-innen der DJH-Zentrale Mainz erlebten eine tolle DJH-Management Tagung.

Spiel, Spaß und Teamgeist durchzogen den dreitägigen Workshop in der Burg-Jugendherberge Altleiningen.

Spiel, Spaß und Teamgeist durchzogen den dreitägigen Workshop in der Burg-Jugendherberge Altleiningen.

Nachdem DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz die enorme Wichtigkeit von pädagogisch wertvollen Klassenfahrten und die besondere Kompetenz der Jugendherbergen mit ihrem Angebot an erlebnisreichen Programmen zusammengefasst hatte, übergab er an Matthias Klein und sein Team von „klein-ep, Spiel- und Erlebnispädagogik“. Der erfahrene und langjährige Programmpartner begeisterte alle Teilnehmer/-innen mit lustigen und herausfordernden Teamaktionen, die auch in allen Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland für Klassenfahrten und Gruppen angeboten werden. Stadtbau mit Bauklötzen, abwechslungsreiche Geschicklichkeits- und Knobelspiele, GPS-Puzzlespiel, Murmelbahnbau und „Escape Game“ – das großartige Programm sorgte für Kurzweil und tolle Einblicke in das Angebot für Schulkassen und Gruppen.

Kreativität, Fantasie und großer Spaß am Bauen mit Holzklötzen ließen eine große gemeinsame Stadt entstehen.

Kreativität, Fantasie und großer Spaß am Bauen mit Holzklötzen ließen eine große gemeinsame Stadt entstehen.

Das Team des Programmpartners klein-ep hatte jede Menge Spiele und Teamaktionen auf Lager.

Das Team des Programmpartners klein-ep hatte jede Menge Spiele und Teamaktionen auf Lager.

Der Spaß am gemeinsamen Spielen ist ansteckend…

Der Spaß am gemeinsamen Spielen ist ansteckend…

Ein gemeinsames Abendessen im festlich dekorierten und imposanten Rittersaal der Burg-Jugendherberge sorgte für einen gelungenen Abschluss der Tagung. Diesen feierlichen Rahmen nutzte DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz, um das großartige Thema der Tagung sowie die hervorragende Arbeit von „klein-ep“ zu loben. Einen besonderen Dank richtete Jacob Geditz an Torsten Graupner, Betriebsleiter der Jugendherberge Altleiningen, und sein Team für den hervorragenden Service während der Tagung.

Geschäftsführerin Bettina Russ und DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz übergaben im Anschluss das Betriebsleiterdiplom an die Betriebsleiterin der Eifelsteig-Jugendherberge Gerolstein Elke Heitmann und den Betriebsleiter der Musikantenland-Jugendherberge Thallichtenberg Tillmann Högerich.

Die Betriebsleiterin der Jugendherberge Gerolstein Elke Heitmann und der Betriebsleiter der Jugendherberge Thallichtenberg Tillmann Högerich erhielten das Betriebsleiterdiplom.

Die Betriebsleiterin der Jugendherberge Gerolstein Elke Heitmann und der Betriebsleiter der Jugendherberge Thallichtenberg Tillmann Högerich erhielten das Betriebsleiterdiplom.

Darüber hinaus erhielten einige Jugendherbergen Urkunden für ihre Bestplatzierung bei der Online-Gästebefragung: Die Jugendherbergen Tholey und Bad Marienberg in der Kategorie „Service/Freundlichkeit“, Leutesdorf in der Kategorie „Verpflegung“, Bad Marienberg in der Kategorie „Sauberkeit“ und Leutesdorf in der Kategorie „Dekoration“. Gesamtsieger aller Kategorien der Online-Gästebefragung wurden die Jugendherbergen Leutesdorf (Platz 1), Bad Marienberg (Platz 2) und die Partner-Jugendherberge Berlin Ostkreuz (Platz 3). Auch die Häuser mit den meisten durchgeführten Kindergeburtstagen erhielten Urkunden: Platz 1 für Homburg, Platz 2 für Mainz und Platz 3 für Altleiningen und Speyer.

Am Abschlussabend erfolgte die feierliche Übergabe der Urkunden für die Sieger-Jugendherbergen aus der Online-Gästebefragung.

Am Abschlussabend erfolgte die feierliche Übergabe der Urkunden für die Sieger-Jugendherbergen aus der Online-Gästebefragung.

Schreibe einen Kommentar