Die schönsten Wandertouren in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Rheinsteig

Das Frühjahr ist in vollem Gange und damit beginnt für viele wieder die Urlaubs- und Wandersaison. Wir möchten Sie bei Ihrer Tourenplanung unterstützen und stellen Ihnen eine Auswahl der schönsten Wanderstrecken in Rheinland-Pfalz und im Saarland vor. Anknüpfend an unseren Blogbeitrag vom Oktober, möchten wir Sie noch tiefer in die Welt der Qualitäts- und Premiumwanderwege dieser Regionen entführen. Begleiten Sie uns durch ursprüngliche Wälder, an rauschenden Bächen und Flüssen entlang sowie hoch hinauf zu Burgen und Schlössern. Gönnen Sie sich nach einem anstrengenden Wandertag eine wohlverdiente Ruhepause in einer unserer modernen Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Weiterlesen

Wie sieht das Frühstück in einer Jugendherberge aus?

Frühstück Jugendherberge

Frühstück – die wichtigste Mahlzeit am Tag

Gut gestärkt und fit in den Tag starten. Das ist nicht nur für Schule und Arbeit wichtig, sondern auch für die Freizeit. Wer sportlich aktiv sein, Kunst und Kultur kennenlernen oder im Urlaub einfach ein wenig entspannen möchte, sollte seinen Morgen mit einem ausgiebigen, gesunden Frühstück beginnen. Ob frisches Brot und Brötchen, leckeres Müsli oder warme Leckereien wie Waffeln, Bacon und Ei – jeder bevorzugt etwas anderes für sein perfektes Frühstückserlebnis. Besuchen Sie unsere Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland, um im gemütlichen Ambiente leckere Speisen und Getränke zu genießen. Und das Beste: Wir kümmern uns um die Zubereitung und Sie stellen Ihr Lieblingsfrühstück ganz individuell zusammen.

Weiterlesen

Wie organisiere ich Gruppenreisen am besten?

Organisation von Gruppenreisen

Urlaub, Seminar, Vereinsausflug – Wie organisiere ich Gruppenreisen am besten?

Eine gemeinsame Reise oder ein Ausflug mit Familie, Freunden, Kollegen oder Vereinskameraden ist eine tolle Gelegenheit, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und eine unbeschwerte Zeit miteinander zu verbringen. Doch bevor die Tour starten kann, bedarf es einer planvollen Organisation, damit der Ausflug für alle Teilnehmer ein voller Erfolg wird.

Weiterlesen

Die besten Wandertouren in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Familienausflug auf der Traumschleife Frau Holle © Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Vom Tagesausflug bis zum Fernwanderweg bieten das Saarland und Rheinland-Pfalz eine Vielzahl an Premium-Wanderrouten für jeden Geschmack. Die zertifizierten Wege sind ein toller Einstieg für Gelegenheitswanderer und Pflicht für alle Trekking-Begeisterten. Wandern Sie entspannt durch grüne Täler oder wagen Sie den Aufstieg auf über 800 Höhenmeter. Die abwechslungsreichen Wege bieten sowohl für Anfänger als auch Wander-Profis eine wunderbare Mischung aus idyllischen Flusslandschaften, begrünten Weinbergen und einzigartigen Mittelgebirgen. Planen Sie Ihren Wanderurlaub in Rheinland-Pfalz oder dem Saarland und machen Sie Rast in den modernen Jugendherbergen zwischen Koblenz und Saarbrücken.

Weiterlesen

Radtouren in Rheinland-Pfalz & Saarland

Fahrradfahren mit der Familie auf dem Ahr-Radweg © Dominik Ketz, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Attraktive Radtouren durch Rheinland-Pfalz und das Saarland

Ein sportlich aktiver Urlaub lässt sich wunderbar als Ausgleich zum Alltag nutzen. Für begeisterte Radfahrer bieten sich vor allem im Saarland und in Rheinland-Pfalz zahlreiche Radtouren an – von leicht bis schwer ist alles möglich. Durchqueren Sie den Westen Deutschlands auf Radfernwegen oder starten Sie kleinere Tagesausflüge mit der ganzen Familie. Vorbei an ausgedehnten Wiesen- und Flusslandschaften, durch Wälder, Täler und auf Berge führen Sie die ausgezeichneten Radwege.

Weiterlesen

Wie reisen die Deutschen am Liebsten?

Familie liegt auf der Wiese vor einer Jugendherberge

Statistik: Reiseziele, Wünsche und Trends deutscher Urlauber

Familienreise, Wochenendurlaub oder Abenteuer-Camp: Die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung während der Feiertage und Ferienzeiten sind so vielfältig wie nie. Um für Eltern und Kinder den perfekten Urlaub zu planen, gilt es bei der Vorbereitung einiges zu beachten. Doch was bedeutet für die Deutschen ein perfekter Urlaub? Am Strand liegen unter Palmen, auf Expedition in heimischen Wäldern oder einfach mal Abschalten im Kreise der Liebsten. Wir von DieJugendherbergen.de stellen Ihnen anhand von Statistiken die Urlaubsgewohnheiten und Wünsche deutscher Urlauber vor und erklären, warum die Mitbestimmung der Kinder so wichtig ist.

Gästeübernachtungen in Deutschland – Traumziel Jugendherberge

Das Statistische Bundesamt gab in diesem Jahr bekannt, dass Deutschland in den vergangenen 23 Jahren als Reiseziel immer populärer geworden ist. Seit 1992 ist die Zahl an Gästen aus dem Inland von 280,2 Mio. auf 356,7 Mio. angestiegen – das sind knapp 27 Prozent. Noch erstaunlicher ist der Sprung bei der Betrachtung der ausländischen Gäste in Deutschland: Hier ist eine Steigerung um 109 Prozent zu beobachten, von 38,2 Mio. auf 79,7 Mio. Besucher. Mögliche Gründe für die Beliebtheit deutscher Reiseziele sind eine stetige Verbesserung von Freizeitangeboten, Unterkünften und Verpflegung, wie sie zum Beispiel die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland bieten.

Familie liegt auf der Wiese vor einer Jugendherberge

Der 10-Jahresausblick: Traumreiseziel Deutschland

Der Trend zu spontanen Kurzreisen am Wochenende und an Feiertagen nimmt deutlich zu und mit ihm auch die Bedeutung Deutschlands als Traumreiseziel. Nach einer aktuellen Statistik der BAT Stiftung für Zukunftsfragen steht die Bundesrepublik mit 24,9 Prozent der Befragten auch in den nächsten zehn Jahren an der Spitze der Wunschreiseziele der Deutschen. Neben der Möglichkeit direkt vor der eigenen Haustür Urlaub zu machen, legen viele Reisende Wert auf umweltfreundliche und ressourcenschonende Ausflüge. Zusätzlich werden kinderfreundliche Unterkünfte wie Jugendherbergen mit vielen Spiel- und Sportangeboten für Klein und Groß bevorzugt.

Reisetrends: Familienurlaub und Kurzreisen

Ein Urlaub für die ganze Familie – das ist das Ziel vieler Deutscher bei der Reiseplanung. Knapp 21,4 Prozent und damit die Mehrheit einer GfK-Umfrage aus dem Jahr 2011 unter Männer und Frauen ab 18 Jahren stimmt das Reiseziel und die geplanten Aktivitäten am Urlaubsort komplett auf die Bedürfnisse der Familie und Kinder ab. Es ist nicht immer leicht, allen Wünschen gerecht zu werden und ein erholsames Komplettpaket für Eltern und Kinder zu schnüren. Doch die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland unterstützen gern alle Urlaubswilligen bei der Planung des perfekten Urlaubs. Die modern ausgestatteten Unterkünfte bieten den idealen Rahmen, um sich intensiv mit allen Familienmitgliedern zu beschäftigen und gemeinsam Aktivitäten und Ausflüge zu unternehmen, für die im Alltag nur wenig Zeit bleibt.

Kissenschlacht in der Jugendherberge

Der Trend geht zum Kurzurlaub. Mehr als 17,8 Prozent der Befragten verreisen lieber kürzer, dafür jedoch mehrmals im Jahr. Die Ursachen liegen nicht zuletzt an schmalen Reisebudgets und wenig Freizeit. Wer auch einen kleinen Urlaub intensiv nutzen möchte, sollte die Angebote der Jugendherbergen in Betracht ziehen oder seine Kinder das erste Mal allein auf Reisen schicken – in ein tolles Feriencamp. Obwohl einer FACT-Umfrage unter 1- bis 85-Jährigen zufolge die Mehrheit der Teilnehmer mit 33,5 Prozent noch immer einen großen Jahresurlaub antritt, nimmt die Zahl der Urlauber zu, die mindestens zweimal pro Jahr eine kürzere Reise unternehmen – in Zahlen ausgedrückt liegt dieser Anteil bei 21,6 Prozent.

Wohin die Reise geht – Fragen Sie Ihre Kinder

Dürfen Kinder über das Ziel des geplanten Urlaubs mitbestimmen? Diese Frage wurde in einer FACT-Umfrage im Auftrag der Webseite agenturkinder.de unter Kindern auf den Prüfstand gestellt. Dabei stellte sich heraus, dass drei Altersgruppen am häufigsten am Entscheidungsprozess beteiligt waren:

  • Über 13-Jährigen mit 83,3 Prozent
  • 10-Jährigen mit 78,7 Prozent
  • 7-Jährigen mit 74,6 Prozent

Die Gründe, warum Eltern ihre Kinder mitentscheiden lassen, sind vielfältig und in jeder Familie anders gewichtet. Die häufigste Begründung ist darin zu sehen, dass alle Spaß am Urlaub haben sollen und somit auch die Entscheidung nur gemeinsam gefällt werden kann. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die Entscheidungsfreudigkeit des Kindes gefördert werden kann. Für kleinere Kinder bis acht Jahre sollten jedoch maximal zwei Möglichkeiten zur Wahl gestellt werden, um sie nicht zu überfordern.

Vier fröhliche Kinder essen Eis

Wünsche von Kindern für den Urlaub

Kinder wünschen sich vielfältige Freizeitangebote, die sie gemeinsam mit ihrer Familie nutzen können – das geht aus einer Umfrage von DER Touristik (ITS Reisen) aus dem Jahr 2012 hervor. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer (53 Prozent) möchte besonders viel Platz in der Unterkunft und gern auch andere Kinder zum Spielen. Daran schließt sich mit 43 Prozent der Wunsch nach ganztägig verfügbaren Snacks und Getränken an. All diese Anforderungen und vieles mehr erfüllen Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland in hohem Maß. Ergänzt mit vielfältigen Erlebnisbädern in der näheren Umgebung, wird auch der Wunsch nach tollen Wasserrutschen (48 Prozent) bestens erfüllt.

Der Reisetipp zum Schluss: Jugendherbergen entdecken

Für Urlaubsreisen im Inland sind Jugendherbergen eine tolle Anlaufstelle, denn sie bieten nicht nur eine komfortable Unterkunft, sondern auch vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung – und folgen dem deutschen Trend zum Urlaub in der Heimat. Unsere Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland entsprechen hohen Qualitätsanforderungen und sind vor allem bei Familien beliebt. Dank großzügiger Spielflächen in und um die Unterkünfte sowie tollen Familienprogrammen wird jeder Ausflug zu einem echten Abenteuer.

So läuft der Kindergeburtstag stressfrei ab

Kindergeburtstag drinen

Kindergeburtstage: Stress und Chaos Zuhause muss nicht sein!

Für Kinder sind Geburtstage ein ganz besonderes Erlebnis: Jedes neue Jahr dauert eine gefühlte Ewigkeit und die Jüngsten sehnen schon Monate vorher das große Ereignis herbei. Ob Kindergartenkind oder Schulanfänger – Kids freuen sich über jedes neue Lebensjahr und die Möglichkeit, endlich zu den Großen zu gehören.

Weiterlesen

Neue Broschüre „Klassenfahrten 2017“ ist da!

Erlebnisprogramme für Klassenfahrten

Nagelneu und druckfrisch ist ab sofort die Broschüre „Klassenfahrten 2017“ kostenlos erhältlich. Hierin stellen wir pädagogisch wertvolle Erlebnisprogramme und Bausteine der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland vor, mit denen eine unvergessliche Klassenfahrt nach individuellen Wünschen gestaltet werden kann.

Freie Plätze zur beliebtesten Reisezeit sind auch bei Klassenfahrten schnell vergriffen. Mit der neuen Broschüre kann schon jetzt die Planung der Klassenfahrt 2017 angegangen werden – noch bevor die große Nachfrage startet. Umso mehr Auswahl gibt es bei Datum und Jugendherberge.

Neben der unglaublichen Vielzahl an pädagogisch wertvollen Erlebnisprogrammen zu günstigen Preisen gehören 2 Lehrerfreiplätze sowie Einzelzimmer für begleitende Lehrkräfte natürlich auch 2017 zum Angebot der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland bei Buchung einer Klassenfahrt.

Auf der Seite www.DieJugendherbergen.de/Broschüren kann der neue Katalog „Klassenfahrten 2017“ gratis angefordert werden.

Erlebnisreiche Klassenfahrten

Erlebnisreiche Klassenfahrten, die ein Leben lang prägen

Mit Teamspielen die Klassengemeinschaft stärken

Mit Teamspielen die Klassengemeinschaft stärken

Auf Entdeckungstour in der Natur

Auf Entdeckungstour in der Natur

Spannende Museen entdecken

Spannende Museen entdecken

Feriencamps: Wohin mit meinem Kind wenn ich keine 6 Wochen Urlaub habe?

Feriencamps

Feriencamps: Wohin mit meinem Kind, wenn ich keine sechs Wochen Urlaub habe?

Die Sommerferien stehen an und Ihr Kind freut sich schon riesig auf die schulfreie Zeit? Endlich rund um die Uhr spielen, toben und die Natur entdecken – das ist es, was Kinder wollen. Gemeinsame Erlebnisse mit den Eltern und Geschwistern gehören ebenso zur Ferienzeit wie die Möglichkeit, neue Talente und Interessen zu entdecken.

Ein gemeinsamer zwei- oder dreiwöchiger Urlaub ist schon geplant, doch Sie können nicht sechs Wochen am Stück Urlaub nehmen? Dann ist eine Ferienbetreuung für Ihre Jüngsten wichtig. Bieten Schule und Hort diese nicht an und können Großeltern oder ältere Geschwister sich während der Schulferien nicht um die Kleinen kümmern, sind Feriencamps eine schöne Alternative. Bei der Kinderfreizeit kann Ihr Kind positive Erfahrungen sammeln und neue Freunde finden. Doch was haben Feriencamps noch zu bieten?

Feriencamps

All Inclusive Urlaub für Kids: Spaß und Spannung im Feriencamp

Als qualitativer und vertrauenswürdiger Anbieter verfügen die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland über ein breites Portfolio an Feriencamps für 8- bis 14-Jährige. Die einwöchigen Aufenthalte in den gut ausgestatteten Unterkünften sind eine tolle Abwechslung zum Alltag und führen die Kids auf außergewöhnliche Entdeckungstouren.

Bei den Jugendherbergsangeboten können Sie sich auf eine Rundum-Verpflegung und -Betreuung verlassen. Übernachtung und Vollpension sowie ein erlebnisreiches Programm sind die Basis für eine sorgenfreie Ferienzeit. Dank 24-stündiger Betreuung hat Ihr Kind jederzeit einen Ansprechpartner – ob für Fragen zum Programm, hilfreiche Ratschläge im Umgang mit anderen oder Tipps gegen Heimweh. Die erfahrenen und qualifizierten Pädagogen der Feriencamps sorgen für eine optimale Betreuung der Kinder und begleiten sie bei einem einzigartigen Ferienprogramm, das sich individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse jedes einzelnen abstimmen lässt.

Feriencamps

Talente und Fähigkeiten fördern – kindgerechte Feriencamps

Für Spannung, Spaß und Abenteuer sorgen die gewissenhaft ausgesuchten Ausflugsziele und Aktivitäten in der Natur. Gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen kann Ihr Sprössling verborgene Talente entdecken und die Zeit ohne Eltern genießen. Die Jugendherbergen setzen bei ihren Feriencamps auf individuelle Förderung und Teamwork, denn nur wenn sich jeder wohl und selbstbewusst fühlt, kann auch der Umgang in der Gruppe gut funktionieren.

Kinder möchten die Welt entdecken und neue Menschen kennenlernen. Ermöglichen Sie Ihren Jüngsten eine Woche unter Gleichaltrigen – mit spaßigen Spielen zum Kennenlernen und aufregenden Naturerlebnissen. Die Unterbringung in komfortablen Mehrbettzimmern fördert das Gemeinschaftsgefühl und ist für die Kids etwas ganz Besonderes. Großzügige Gemeinschaftsräume mit viel Platz zum Toben, kindgerechte Mahlzeiten und schöne Außenanlagen bieten die optimalen Voraussetzungen für Feriencamps, die in guter Erinnerung bleiben. So kann Ihr Kind seine Sommerferien genießen und Sie können sich in Ruhe Ihrer Arbeit widmen.

War Ihr Kind schon einmal in einem Feriencamp? Vielleicht sogar in den Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland? Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungen.

Die Geschichte der Jugendherbergen

TOP Familienurlaub in den Jugendherbergen

Kontinuierlich gute Qualität, einwandfreier Service und günstige Preise – das zeichnet die heutigen Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz, im Saarland und ganz Deutschland aus. Eine moderne Ausstattung sowie vielfältige Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche, Familien und Gruppenreisende gehören zum Standard. Mit mehr als 500 deutschlandweiten Jugendherbergen in allen Regionen kann sich das etablierte Netzwerk durchaus sehen lassen. Was heute selbstverständlich ist, begann vor mehr als 100 Jahren mit einer kleinen, aber originellen Idee: Preiswerte Unterkünfte für junge Wanderer und Schulklassen flächendeckend zu etablieren, ihnen ein Bett, Verpflegung und einen sicheren Rückzugsort zu geben.

Weiterlesen