Allen Grund zum Feiern

Allen Grund zum Feiern!

Allen Grund zum Feiern

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen! So geschehen heute in der Zentrale der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland in Mainz. DJH-Geschäftsführerin Bettina Russ feierte ihren 50. Geburtstag, DJH-Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz sein 30-jähriges Dienstjubiläum und Petra Rolinger aus dem Vorstandssekretariat ihr 15-jähriges Jubiläum. Auch Christiane Haas, Mitarbeiterin der Abteilung Controlling/Rechnungswesen, wurde kürzlich 50 Jahre.

Allen Grund zum Feiern

Allen Grund zum Feiern

Zum dem kleinen Geburtstags- und Jubiläums-Umtrunk kam auch der Präsident der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, Peter Schuler. Er bedankte sich persönlich bei Jacob Geditz für dessen Leidenschaft, Engagement und die langjährige Treue. Schuler betonte, wie sehr der Vorstandsvorsitzende den DJH-Landesverband seit seinem Eintritt als Geschäftsführer im zarten Alter von 27 Jahren geprägt hat. „Die Erfolgsgeschichte der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland trägt die Handschrift von Jacob Geditz“, so der DJH-Präsident.

Petra Rolinger arbeitet seit 15 Jahren in der Zentrale in Mainz. Eingestellt als Sekretärin der Revisionsabteilung, übernahm sie im Jahr 2007 die Lohnbuchhaltung und wechselte 2015 ins Vorstandssekretariat. Peter Schuler unterstrich in seinen Glückwünschen die stets treue, liebenswerte und gewissenhafte Arbeitsweise. „Sie ist eine exzellente Kennerin in Sachen Lohn“, ergänzte Jacob Geditz und unterstrich dabei Petra Rolingers großartige Unterstützung für die Jugendherbergen.

Weitere Glückwünsche überbrachte Präsident Schuler der Geschäftsführerin Bettina Russ zu ihrem runden Geburtstag. Jacob Geditz schloss sich den Gratulationen an und bedankte sich bei dieser Gelegenheit für die zuverlässige, engagierte und unterstützende Zusammenarbeit. „Sie trägt den „Spirit“ der Jugendherbergen in sich – sie verinnerlicht sie und geht für sie auf“, so der DJH-Vorstandsvorsitzende.

Jacob Geditz nutzte diesen besonderen Anlass, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Zentrale in Mainz und in den Jugendherbergen als auch Präsident Peter Schuler sowie dem gesamten Verwaltungsrat seinen Dank auszusprechen. Jeder in diesem großen DJH-Team sei ein wichtiger Teil und er freue sich auf die Zukunft, die weitere Zusammenarbeit sowie die vielen Aufgaben, die noch bevorstünden.

Schreibe einen Kommentar